#mmc13 Meine Ziele

Der Countdown des MMC13 läuft und dies ist mein erster Blogbeitrag dazu. Ein bißchen spät, aber ich möchte die Gedanken, die ich mir vor dem Startschuß gemacht habe, noch teilen.

Da dies mein erster MOOC ist, an dem ich mich aktiv beteiligen möchte, werde ich mich an die Hilfestellungen halten, die der Countdown mir bietet.

  1. Mach dich mit den Kursmedien vertraut!“  -> als Kursmedien möchte ich diesen Blog und Twitter einsetzen. Beides ist für mich Neuland und ich erhoffe mir meinen Horizont diesbezüglich zu erweitern.
  2. Installiere dein persönliches Lernnetzwerk!“ -> das wird sich automatisch während des MMC13 ergeben ;).
  3. Setze dir Ziele – mach sie öffentlich!“ -> meine Ziele habe ich weiter unten festgelegt.
  4. Mach Dich mit den anderen vertraut – und bekannt!“ -> in der Teilnehmerliste kann ich sehen, welche Teilnehmer ähnliche Ziele haben wie ich.

Meine Interessen/ Ziele:

  • ein MOOC ermöglicht offenes Lernen. Ist es das Lernen der Zukunft?
  • wann kann ein MOOC eingesetzt werden, in der Schule, im Studium, im privaten Bereich z.B. mit Ehrenamtlichen?
  • kann ein MOOC als „Diskussionsplattform“ angesehen werden, die ein Lernen über Thesen ermöglicht?
  • neue Medienkompetenzen erfahren

Bis demnächst

Sperling

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter MOOC abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s